Mein Name ist Karl Hein.

  • Ich bin  Huforthopäde, freischaffend und unabhängig. Meine Ausbildung zum Huforthopäden habe ich am Deutschen Institut für Huforthopädie absolviert (DIfHO).
  • Seit 2009 war ich selbständig und als Huforthopäde tätig.
  • Um ständig auf dem neuesten Stand der Huforthopädie zu sein und um dieses Wissen in meine tägliche Arbeit einbringen zu können, nahm ich regelmäßig an verschiedenen Fortbildungen teil, unter anderem DHG'ler, NHC'ler.
  • Mit der Teilnahme an Horsemanship-Workshops von Steve Halfpenny, Jenny Becker und Ian Benson lernte und lerne ich ein besseres Verständnis und den partnerschaftlichen Umgang mit Pferden (u.a. damit Pferde während meiner Arbeit ruhig stehen, sich wohl fühlen...)

 

Seit Dezember 2021 führe ich meine Arbeit nicht mehr activ aus. Aus

gesundheitlichen Gründen muss ich leider kürzer treten. Um mein Wissen und meine Erfahrung weiterzugeben biete ich jetzt

             Wochenend-Kurse Hufbearbeitung an.

          Siehe Preisliste. bzw.Webseite unseres

          Seminar und Therapiehof Alt Jabel eG.